Was stärkt Dich, was gibt Dir Kraft? - MS-Flüsterer

Du beeindruckst mich!

Trotz der unheilbaren Krankheit Multiple Sklerose stehst Du mitten im Leben! Vielleicht gehst Du arbeiten, oder kümmerst Dich um Dein Kind/Deine Kinder. Was auch immer – Du bist stärker als Du denkst und kannst stolz auf Dich sein!

Aber selbst, wenn Du in diesem Moment Deine eigene Stärke nicht spüren kannst: Ich bin davon überzeugt, dass Du sie hast!

MS ist kein Kinderspiel! Schon die Diagnose ist ein absoluter Schock, bei dem das ganze erträumte Leben erst einmal zusammenbricht wie ein Kartenhaus! Und die Krankheit trifft oft Menschen, die es auch vorher nicht immer leicht hatten, vielleicht schon eine traumatische Kindheit erlebt haben.

Glaubst, Du mir, dass Du stolz sein kannst? Stolz, trotz widriger Umstände schon so weit gekommen zu sein?

Woher nimmst Du die Kraft dafür?

Ich weiß nicht genau, was Dir Freude macht und wie Du die Kraft dafür gewinnst. Wahrscheinlich hast Du gute Freunde, bei denen Du Dich auch einmal ausheulen kannst. Vielleicht hast Du eine liebevolle Familie, die Dir Kraft gibt. Oder ein Kind, das Dich braucht und Dir gleichzeitig ganz viel Bewunderung, Liebe und Kraft spendet.

Es lohnt sich auf jeden Fall, nach Deinen Kraftquellen bewusst zu suchen. So kannst Du sie noch erweitern, bei Bedarf gezielt aufsuchen. Aber so kannst Du Dich auch einmal bei ihnen bedanken! Gleichzeitig kannst Du Dich bei Dir selbst bedanken, denn DU hast diese Kraftquellen selbst gefunden und gepflegt!

Quellen für mehr Kraft

Zusätzliche Kraft kannst Du aus unterschiedlichen Quellen gewinnen.

Viele Menschen schöpfen Kraft aus Entspannungstechniken wie Meditation, oder aus Bewegungstraining wie QiGong oder Yoga. Krafttraining und Sport kann natürlich auch eine Möglichkeit sein, allerdings wirst Du hierdurch zunächst einmal überschüssige Energie los! Langfristig kann sich aber neue Kraft dadurch bilden.

Auch gutes Essen kann durchaus Kraft geben.

Wichtig ist es, Deine eigene Methode zu finden! 

In der Gemeinschaft unter Gleichgesinnten geht vieles leichter

In der Ruhe liegt die Kraft
Umarmung zweier Frauen

Weißt Du noch nicht, wie Du das am besten machst? Wie Du die größtmögliche Kraft für Dich aktivieren kannst? Dann ist der Austausch mit anderen Menschen wichtig!

Genau für diesen Zweck biete ich Gruppentrainings an. Ich bringe Dich mit Menschen in ähnlicher Situation zusammen. In kleinen Gruppen mit maximal 10 Teilnehmern kannst Du für Dich eine vielleicht ganz neue Kraftquelle entdecken! Bei regelmäßigen Treffen lernst Du nicht nur die anderen Teilnehmer kennen. Du kannst Dich mit ihnen austauschen. Deine Sorgen und Bedürfnisse kannst Du genauso ansprechen wie Deine Wünsche und Sehnsüchte.

In einem absolut geschützten Raum finden ehrliche und aufrichtige Begegnungen statt!

Wir reden viel, aber wir machen auch unterschiedliche Meditationen und Entspannungsübungen. Auch Berührung und Kontakt kommen nicht zu kurz – sofern dies aufgrund der aktuellen Corona-Situation möglich ist. So machen wir gemeinsame Übungen, Massagen oder genießen einfach die Kraft einer langen und berührenden Umarmung!

Die Gemeinschaft der Gruppe kann Wunder bewirken!

Wenn sich die Gruppe „gefunden“ hat, werden die Themen tiefer! Die eigenen Schwächen und Minderwertigkeitsgefühle dürfen sich zeigen. Wir werden uns anschauen, wodurch diese (meist in der Kindheit) entstanden sind. Durch die liebevolle Begleitung der Gruppe ist alleine das Zeigen schon ein Heilungsschritt. Wenn Du aber durch die Gruppe liebe- und verständnisvoll angenommen wirst, wenn Du von den anderen ähnliche Themen hörst, dann entsteht eine fast magische Zusammengehörigkeit! In diesem Gefühl der GEMEINSCHAFT können Wunder geschehen!

Melde Dich zur Gruppe an

Die nächste Gruppe startet im September 2020, anmelden kannst Du Dich nur in einem persönlichen Vorgespräch mit mir! Es ist mir sehr wichtig, dass in dieser Gruppe wirklich passende Menschen landen. Die Gruppe wird eine Jahresgruppe werden, die sich ein- bis zweimal pro Monat für einen Tag trifft. Die ersten zwei Monate kannst Du „auf Probe“ an der Gruppe teilnehmen, danach musst Du Deinen Platz in der Gruppe fest buchen.