Über mich

Heilpraktiker Benedikt van Almsick
Köln-Bayenthal

Heilpraktiker Benedikt van Almsick

Hallo! Ich bin Benedikt!

Heilpraktiker und selbst an Multiple Sklerose erkrankt

Vor mehr als 15 Jahren habe ich – obwohl ich mich immer gesund, sportlich und leistungsstark gefühlt habe – plötzlich nach einer Sehnerventzündung die Diagnose „MS“ erhalten.

Du kannst Dir sicher vorstellen, dass das ein Schock für mich war!

Aber wie bin ich mit dieser Diagnose umgegangen? Wie hat sich mein Leben daraufhin verändert? Wie habe ich es geschafft, heute sogar viel glücklicher zu sein als vor der MS-Diagnose?

Bist Du bereit, selber Verantwortung für Deine MS-Erkrankung zu übernehmen?

Wenn Du bereit bist die Signale Deines Körpers ernst zu nehmen und Dein Leben an entscheidenden Stellen zu verändern, dann kannst auch Du die MS als Weg zu Dir selbst und damit mehr Bewusstsein und Zufriedenheit nutzen!

Wahrscheinlich hast Du Dich Dein ganzes bisheriges Leben (zumindest bis zur MS-Diagnose) aufopfernd um andere Menschen gekümmert – entweder im Familiären Umfeld, im Freundeskreis, oder im beruflichen Umfeld. Wenn Du mit Leistung Deine Lebensberechtigung verdienen musstest, dann habe ich eine tolle Nachricht für Dich:

Es ist Dein Geburtsrecht, glücklich zu sein! Du bist der wichtigste Mensch in Deinem Leben und so solltest Du Dich auch behandeln!

Es ist mir wirklich ein Herzenswunsch, Dich dabei zu unterstützen, Dir mit meiner Erfahrung, aber auch mit den mir zur Verfügung stehenden Behandlungsmethoden dabei zu helfen.

Woher nehme ich meinen Optimismus in Bezug auf MS?

Um es vorweg zu nehmen: Es geht mir heute viel besser, als vor der Diagnose!

Nach einer anfangs schwierigen Phase mit vielen kurz aufeinander folgenden und zum Teil heftigen Schüben, bei denen kaum ein mögliches MS-Symptom ausgelassen wurde, prognostizierten meine Neurologen bereits, dass ich ohne Behandlung innerhalb der nächsten 6 Monate im Rollstuhl säße.

Ich habe jedoch einen Weg gefunden, die Krankheit nicht mehr als Feind zu sehen. Gegen einen Feind müsste ich ankämpfen. Ich nutze meine MS aber als Wegweiser, der mich zu einem erfüllteren, glücklicheren Leben führt!

Ich kann mir vorstellen, dass sich das für Dich etwas übertrieben und „zu schön um wahr zu sein“ anhört. Aber nachdem ich eine Heilpraktiker-Ausbildung gemacht und meine Praxis eröffnet habe, konnte ich an inzwischen mehreren hundert MS-Patienten erkennen, dass es wirklich eine Tatsache ist!

 

Wie ich Dir helfe

Seit meiner eigenen MS-Diagnose vor mehr als 15 Jahren beschäftige ich mich täglich mit MS. Wie könnte ich motivierter und erfahrener sein, als durch meine eigene Erkrankung?

Durch die Erkrankung und die Suche nach einer Lösung bin ich überhaupt erst Heilpraktiker geworden. Ich wollte alles über die Krankheit erfahren und alle Methoden lernen, die helfen können!

Leider ist die Autoimmunerkrankung MS aber nach wie vor ein Buch mit sieben Siegeln. Niemand konnte mir genau erklären, wie Multiple Sklerose entsteht, genauso wenig konnte ich eine allgemeingültige Behandlung oder Lösung finden.

Aber auf meinem Weg habe ich viele Erkenntnisse gehabt! Oft habe ich etwas gelernt, das ich später in einem meiner MS-Schübe dann auf Praxistauglichkeit überprüfen konnte. Die 5 wichtigsten Erkenntnisse, die ich wirklich sehr gerne mit Dir teilen möchte, sind:

  1. Unser eigenes Leben und Verhalten hat uns in die Krankheit hineingeführt. Natürlich haben wir uns die Krankheit nicht bewusst/absichtlich „gemacht“, aber wenn Du anerkennst, dass es so ist, dann weißt Du bereits: Nur eine Änderung des bisherigen Lebensweges kann Dich aus der Krankheit herausführen!
  2. Sehr häufig sind traumatische Erlebnisse (meist aus der Kindheit) im Leben von MS-Patienten zu finden. Diese haben bei mir zum Beispiel dazu geführt, dass ich mich unwichtig und nicht liebenswert fand. Diese Traumata werde ich nie los, aber ich habe einen besseren Umgang damit gefunden. Und ich habe meine Selbstliebe entdeckt!
  3. Für meine größten Schwächen bin ich blind! Nur im Kontakt mit anderen, wenn ich mich zeige und mitteile, kann ich selber diese Schwachstellen erkennen. Häufig ist dafür auch ein Spiegel notwendig, den mir ein Freund unter die Nase hält! Gerne bin ich dieser Freund und Spiegel für Dich, damit Du Dich selbst besser erkennen kannst!
  4. Emotionen sind wichtig und müssen über den Körper Ausdruck finden! Viel zu oft bewerten wir unsere Emotionen und lehnen „negative“ Emotionen ab. Mithilfe der Philosophie der Chinesischen Medizin erkläre ich Dir sehr sehr gerne, wie verdrängte Gefühle körperliche Symptome auslösen können.
  5. Alle Symptome erzeugt mein Körper um MIR zu helfen! Um den Hilferuf meines Systems zu verstehen, ist Meditation eine sehr geeignete Methode. In meinen Gruppensitzungen finden jedes Mal auch Meditationen statt, die auch Dir dabei helfen, Deine Krankheitssymptome zu verstehen!

Ob Du eine Einzel-, Paar- oder Gruppentherapie suchst – ich biete Dir maßgeschneiderte Behandlungen!

Einzelsitzungen

In Einzelsitzungen stehst DU ganz im Mittelpunkt. Ich widme meine gesamte Aufmerksamkeit nur Dir und Deiner Gesundheit! Weil Du es wert bist!

Paare

Auch die besten Partnerschaften sind manchmal eine Herausforderung. Gerne arbeite ich mit Euch daran, dass Ihr Herausforderungen als Chance nutzt!

Gruppen

In Gruppen unter Gleichgesinnten lassen sich viele Themen aus ganz anderem Blickwinkel betrachten. Ich begleite Euch mit viel Raum für Eure Bedürfnisse!

"Benedikt nimmt sich sehr viel Zeit und ich fühle mich in sehr guten Händen. Solch eine liebevolle und zugleich wirksame Behandlung hatte ich beim Thema Akupunktur gar nicht erwartet!"

Jutta, 33

"Meine MS ist heute kein Schreckensgespenst mehr für mich! Ich habe erkannt, wie ich meine Schübe selber verhindern kann."

Susanne, 39

"Ich wusste gar nicht, wie hart und oft gemein ich mit mir selber umgegangen bin. Bei Benedikt habe ich gelernt, dass ich der wichtigste Mensch in meinem Leben bin - ein ganz neuer Ansatz für mich!"

Julia, 41

Dein Kontaktwunsch

Stell mir eine Frage, oder sende mir einfach eine Nachricht! Ich antworte so schnell wie möglich…

(0221) 46780147

Bernhardstr. 105, 50968 Köln

benedikt@ms-fluesterer.de